Fachbereich Musik

Fachbereich Musik - Bläserklasse

Was ist eine BläserKlasse?

Eine BläserKlasse ist eine feste Gruppe von Schülern und Schülerinnen einer Klassenstufe, die in ihrem regulären Musikunterrichts ein Orchesterblasinstrument erlernen und in einem Blasorchester gemeinsam musizieren. Diese Gruppe probt zwei Jahre drei Stunden in der Woche: zwei Stunden Ensembleunterricht und eine Stunde Instrumentalunterricht am jeweiligen Instrument. Die Instrumente stellt die Schule.

Die Methode BläserKlasse kombiniert also die Inhalte des Fachs Musik mit individuellem und gemeinsamem Musizieren.

Wer kann in unseren BläserKlassen spielen?

Alle Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen (und ab 2011/2012 auch der 7. Klassen!) können sich um die Aufnahme in eine unserer zwei Bläserklassen bewerben. Meist können pro Jahrgang 25 Schüler und Schülerinnen in einer BläserKlasse beginnen – also 50 Schüler insgesamt. Alle anderen Schüler nehmen am „normalen“ Musikunterricht teil.

Was kostet die Teilnahme in der BläserKlasse der Albrecht-Dürer-Schule?

Für den Unterricht auf dem Instrument,das Ausleihen und vor allem die Versicherung des Instruments erheben wir eine monatliche Gebühr von nur 20,- €. Jeder Schüler einer BläserKlasse erhält pro Woche auf seinem Instrument eine Schulstunde Unterricht von einem professionellen Instrumentallehrer der Musikschule Neukölln. Hinzu kommt eine Stunde Musizieren im Blasorchester. Das Instrument stellt die Albrecht-Dürer-Schule. Diese Grundausbildung dauert zwei Jahre.

 

Welche Instrumente gehören zu einer BläserKlasse?

Zu dem Instrumentarium einer BläserKlasse gehören die Instrumente eines symphonischen Blasorchesters: Querflöten, Klarinetten, Altsaxophone, Tenorsaxophon, Trompeten, Waldhörner, Tenorposaunen, Tuben. Das sind auch unsere Ausgangsinstrumente. Ihr Kind kann aus diesen Instrumenten sein Lieblingsinstrument wählen. Um den Wünschen so gut wie möglich zu entsprechen, werden zu Beginn eines Schuljahres ausführliche Schnupperstunden eingerichtet, nach der jeder Schüler seine drei Lieblingsinstrumente wählt. Es kann also sein, dass Ihr Kind seine Zweitwahl zugesprochen bekommt, um den Aufbau einer BläserKlasse als Ganzes möglich zu machen.

 

Was kommt nach der BläserKlasse?

Nach den zwei Jahren in der BläserKlasse können die Bläser in der Liftband-AG an unserer Schule weiterspielen. Sind sie begabt genug, können sie nach der Lift-Band in unsere Bigband aufgenommen werden. Wir empfehlen nach der Bläserklasse ein eigenes Instrument zu kaufen und auch an der Musikschule weiterhin Instrumentalunterricht zu nehmen. Dieser ist dann regulär und kostenpflichtig.

blaeserklasse1

Unsere erste Bläserklasse 2006,

heute Liftband bzw. Bigband